LEO ROJAS

am 17. Dezember 2018 im Elster Park Plauen

LEO ROJAS, ist einer der letzten, echten Indianer. Diese magischen Wurzeln sind bis heute der Grund für seine intensive Verbindung zur Natur. Es sind genau diese vier Elemente, die man in den neuen Songs von Leo Rojas besonders wahrnimmt. 

Am 17. Dezember 2018 war Leo Rojas zu Gast im Elster Park Plauen und stellte um 16 Uhr im Rahmen einer Autogrammstunde sein fünftes Studioalbum „Leo Rojas“ vor.

Für dieses Album nahm sich Rojas über ein Jahr Zeit und ließ die kommerziellen Klischees der Vergangenheit ruhen.

Seinen Sound beschreibt er als perfekte Symbiose aus traditionell indianischen Klängen und treibenden elektronischen Beats. Er nimmt uns mit in eine andere Welt, in eine Dimension, die sich mit Worten nicht erklären lässt.

„Die Stimmen meiner indianischen Vorfahren sprechen durch meine Musik zu euch. Sie sind das Tor zu den Seelen vergangener Zeit“. - Leo Rojas