Verkaufsoffener Sonntag am 09. März

Ganz im Zeichen flotter Musik stand der erste verkaufsoffene Sonntag am 09. März. An diesem Tag hatte der Elster Park von 13 - 18 Uhr geöffnet.

Gleich drei Künstler machten dem Motto des Tages, „TANZ DEN SCHLAGER“, alle Ehre. Nadine Fabielle, Franziska und Ostkult-Star Gerd Christian gaben dabei nicht nur Kostproben ihrer Kunst, sondern nach dem offiziellen Showprogramm auch Autogramme.

Es war einmal ... So beginnen Märchen und so heißt auch das aktuelle Album der jungen Sängerin Nadine Fabielle.  Fünfzehn Lieder sind darauf zu hören, die - jedes für sich – märchenhaft schön sind. „Es war einmal“ bezeichnet auch den Neustart in der Karriere der Sängerin, die bis vor einiger Zeit als Stimme des Projekts  „Lillie Sander“ auftrat. „Nadine ist mein richtiger Name, ich komme also zu mir selbst zurück“, sagt sie. Und der Name Fabielle ist die Verneigung vor einer ihrer Lieblingsfiguren, der Nixe Arielle aus dem gleichnamigen Märchen des großen H.C. Andersen.

Als Countdown zum brandneuen Album zündet die junge Chartstürmerin Franziska  jetzt mit „Polarstern“ eine fantastische Single-Explosion. Der Himmel brennt, während sie uns auf eine neue Umlaufbahn schickt!  Also begleiten wir sie doch bei dieser Reise durch Raum und Zeit einfach mal auf diesem musikalischen Sternen-Highway und lassen uns treiben.

Im Juli 2010 feierte Kultstar und Schlagerlegende Gerd Christian seinen 60. Geburtstag. Der Mann, der seit mittlerweile über 40 Jahren auf der Bühne steht und mit dem Millionenseller „Sag ihr auch“ (Hit des Jahres 1979) Musikgeschichte schrieb, veröffentlichte zu diesem Anlass sein sechstes Album – und das in einer Zeitspanne von gerade mal 10 Jahren. „Noch immer jung“ heißt es, und angesichts der enormen musikalischen Kontinuität mag man dem beliebten Künstler gern glauben, dass dieses Motto bei ihm Programm ist.