Die ganze Welt in kleinen Steinen - eine faszinierende LEGO® Ausstellung

Großmodelle weltberühmter Architektur, LEGO®Landschaften und vieles mehr.

Staunen, Spielen, Gewinnen. „Die ganze Welt in kleinen Steinen“ macht Halt im Elster Park Plauen - ein Leckerbissen für kleine und große Freunde des Noppen-Steins. Vom 22. August bis zum 7. September 2019 sind unter anderem spektakuläre Großobjekte zu bestaunen. Dazu zählen Nachbauten weltberühmter Architektur wie das Empire State Building oder Wahrzeichen wie die Freiheitsstatue oder die Britzer Mühle aus Berlin. Auch viele weitere Exponate – ob „Ritterburg“ oder „Westernstadt“, ob „Mondlandung 1969“ oder „Rom der Antike“ - beeindrucken durch liebevoll ausgearbeitete Details und besondere Ideen. Die Ausstellung regt zum kreativen Spielen und Konstruieren an. Damit wendet sie sich besonders an Familien mit spielbegeisterten Kindern. Für die Kleinsten unter ihnen gibt es eine großzügige Spielecke mit DUPLO®Steinen, in der Nachwuchskonstrukteure ungezwungen üben können.

In den vergangenen Jahrzehnten hat der LEGO®Stein einen Siegeszug um die Welt angetreten. Der Grund für den Erfolg: Der kleine Stein bietet unendlich viele Möglichkeiten, planvoll Objekte zu konstruieren, Ideen eine Form zu geben oder einfach nur fantasievoll zu spielen. Das macht ihn bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt. Was mit LEGO®Steinen alles möglich ist, zeigt vom 22. August bis zum 7. September die Ausstellung „Die ganze Welt in kleinen Steinen“ im Elster Park Plauen eindrucksvoll auf.

  

Faszinierende LEGO®Modelle weltberühmter Architektur.

Bei einer Sightseeing-Tour rund um den Globus sind weltberühmte architektonische Meisterwerke wie das Empire State Building und die Freiheitsstatue in New York oder die Absolute World Towers in Ontario Kanada zu besichtigen.

  

Riesige LEGO®Nachbauten

Im August 2011 hat der LEGO®Modellbauer René Hoffmeister zusammen mit seinem Team in einem Rekordversuch das längste LEGO®Schiff der Welt gebaut. Mit 9,32 Metern war es deutlich länger als z.B. die ebenfalls von Hoffmeister 2008 gebaute Queen Mary II (6,90 Meter). Da das Weltrekord-Schiff in der Rekord-Länge von 9,32 Meter nicht transportiert werden kann, ist im Elster Park ein LEGO®Schiff des Rekordjägers Hoffmeister in einer immer noch imposanten Länge von 5,50 Metern zu bestaunen.

 

Themeninseln mit sehenswerten LEGO®Exponaten.

Sehenswerte Bestandteile der Ausstellung sind auch die in Schaukästen vorgestellten LEGO®Objekte und Dioramen - ob „Westernstadt“ oder „Ritterburg“, ob „Formel 1-Ferrari“ oder „Eisenbahnmodelle“, ob „Großbaustelle“ oder „US-Trucks“, ob „Mondlandung 1969“ oder „Ägyptische Pyramide“. Zusammen mit den Großobjekten bilden sie inspirierende Themeninseln, die eindrücklich zeigen, wie sich aus LEGO®Steinen detailgetreue Abbilder der Realität oder faszinierende historische Szenerien erstellen lassen.

  

Beeindruckende Bildmosaike aus LEGO®Steinen.

Wie mit farbigen Steinen Bilder „gemalt“ werden können, zeigen die ausgestellten Bildmosaike aus LEGO®Steinen. Aus der Nähe sind es kleine Steinchen, die sich mit zunehmendem Abstand in berühmte Werke bedeutender Maler verwandeln – darunter Francisco de Goya, August Macke, Franz Marc, Juan Gris oder Paul Gauguin. Die detail- und maßstabsgetreue Nachbildung wurde durch ein eigens entwickeltes Verfahren erreicht.

  

Spiel- & Baubereich für LEGO®Baumeister.

LEGO®wäre nicht LEGO®, gäbe es nicht auch Spielspaß für Klein und Groß. In einer großzügigen Spielecke mit großen DUPLO®Steinen können Besucher selbst ehrgeizige Baupläne realisieren oder sich spielend die Zeit vertreiben.

  

Auf Jagd durch den Elster Park: Bei einer Fehler-Rallye heißt es genau hinzuschauen.

Was hat eigentlich Marge Simpson in einer Ritterburg zu suchen und wieso hat der römische Soldat ein Funkgerät in der Hand, um seine Kollegen über den Angriff der Germanen zu informieren? In den LEGO®Dioramen sind witzige kleine Fehler eingebaut, die Klein und Groß gleichermaßen begeistern. Alle Besucher sind eingeladen, sich auf eine spannende und kurzweilige Jagd zu machen. Die Ausgabe der Teilnahmekarten erfolgt im Thomas Cook Reisebüro Koczy, erfolgreiche Jäger dürfen sich auf eine kleine Überraschung freuen.

 

Großes LEGO® Gewinnspiel.

Bekanntermaßen erfreuen sich Gewinnspiele großer Beliebtheit. Im Elster Park wird es zur LEGO®Ausstellung knifflig und spannend, denn wer die Anzahl der LEGO®Steine in einem durchsichtigen Zylinder am besten schätzt, kann einen Reisegutschein im Wert von 500 € gewinnen.

  

Eintritt frei.

Die LEGO®Ausstellung im Elster Park Plauen kann von montags bis samstags während der normalen Öffnungszeiten besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Zurück

Starke Marken im ELSTER PARK PLAUEN